Protokoll-januar

Datum: 07.01.2015
Protokollant: Joshwa
Anwesende: Ludwig, Miko, Sven, Christoph, Sebastian, Josef, Joshwa

Sitzungsbeginn: 19:15 Uhr



Kontrolle der Aufgaben

  • Christoph hat die Treiber DRV8... beschafft und beim Warten gemerkt, dass nicht mehr notwendig sind. Zudm sind sie sehr laut. Dafür dienen sie jetzt als Reservere.
  • Die Weihnachtsbäume wurden wie besprochen beschafft. 600 Stk. lagern jetzt auf Vorrat. Christoph sagt, sie sollten demnächst abgepackt werden. Ludwig sagt, die Aktion lief gut, aber beim System mit den Listen kam es öfter zu Missverständnissen und sollte daher überarbeitet werden. Miko merkt an, dass die Bauanleitung überarbeitet werden muss.
  • Christoph hat von Imo den Schlüssel erhalten
  • Joshwa und Christoph haben nichts für das Ätzbad gemacht. Weder Unterlage besorgt noch Deckel gebaut.
  • Christoph hat 2 Schilder für die Tür unten gebaut. Kommen gut an.
  • Joshwa hat Informationen über nicht eingetragenen Verein zusammengetragen. Versucht Änderung zum nächsten Mal in einen Vorschlag einzupflegen.
  • Ludwig berichtet ESE lief gut und gab viel Resonanz. Der Heiße Draht ist eni Flaschenhals, da erssehr lange dauert bis Leute dran kommen. Neues Gerät/Spiel soll gebaut werden, welches mehr Durchsatz hat.


Nutzung der News auf Turmlabor Seite (joshwa)

Joshwa sagt, bitte News im Redmine und Facebook syncen. Ludwig sagt, er würde das gerne trennen. Viel Interessantes, aber für website ungeeignetes auf facebook.
Konsens: Nur Ankündignugen und News das Turmlabor betreffend auf die Website. Alle wichtigen Ankündigungen die auf der website veröffentlicht werden sollen definitiv auch auf facebook. Daher evtl. automatisch auf fb gepusht (falls technisch einfach realisierbar).


Werkzeugkauf mit Kaufland Treuepunkte (joshwa)

Joshwa sagt, hat sich erledigt. Qualität nicht ausreichend. Ludwig sagt, generell Gedanken machen, ob Eerkzeug kaufen.
Joshwa: Einkaufsliste im Wiki, einfach eintragen und vervollständigen.
Ludwig: richtige Ständerbohrmaschine z.b.


CNC Fraese als Studienarbeit

Ludwig: Hat mit Micha gesprochen. Janschek darf als einziger Prof. der Fakultät ETI bei Maschinenbauern Studienarbeiten ausschreiben.
Christoph: Wieso Prof. von unserer Fakultät?
Ludwig: stehen uns näher
Joshwa: Bei FSR MW anfragen und vorschlagen
Christoph: Eventuell über AK Flieg oder Elbflorace nachfragen, wie die das mit den Studienarbeiten machen.
Joshwa: Über AVT gehen?
Ludwig: Bekommen keine Maschinenbauer ...
Christoph: ... aber Mechatroniker. Gewicht beachten. Eventuell vorher nachfragen. Er kenne jemanden, der am Institut für Werkzeugmaschinen Diplom gemacht hat und kann eventuell Kontakt darüber knüpfen.

Christoph erklärt sich bereit mit Bekannten zu reden. Josef redet mit Herr Häußer. Ludwig und Joshwa gehen zum FSR Maschinenwesen und reden mit Prof. Janschek. Ziel ist bei positiver Resonanz eine Ausschreibung zum Sommersemester 2015. #89


Einkaufsliste abarbeiten

siehe Ticket #88


Logbucheintragung und saubere Arbeitsplaetze (joshwa)

Joshwa: Wird oftmals nicht gemacht und Arbeitsplätze oft unaufgeräumt. Will niemand gewesen sein.
Mitglieder sind sich einig, dass es sinnvoll ist.
Joshwa stellt Frage wo Nutzer eingetragen werden sollen und ob Einweisung festgehalten werden sollen?
Diskussion über Verfahren

Die Warte beschließt, das Logbuch zu behalten und konsequent weiter zu führen. Gäste die das Turmlabor zum arbeiten besuchen, bekommen eine Einweisung und müssen sich ebenfalls ins Logbuch eintragen und damit die Nutzerordnung bestätigen. Das Logbuch wird entsprechend präpariert, sodass auf jeder Seite steht, dass mit der Unterschrift die Nutzerordnung akzeptiert wird.


Satzungsänderung um nicht eingetragenen Verein zu gründen (joshwa)

Joshwa erzählt, dass für einen nicht eingetragenen Verein nur kleinere Änderungen an der Satzung notwendig sind. Bemüht sich demnächst, spätestens zur nächsten Warte, die Änderungen per Mail rumzuschicken.


Stand TL WLAN (paul)

Paul ist nicht da, daher verschoben


Ausleihe 3D Drucker FSRET (basti)

Basti: nächste Woche Donnerstag findet Uni-Live im Dülfersaal (über alte Mensa) statt und der FSRET hat einen Stand mit 3 Tischen. Möchte wissen ob wir den 3D Drucker ausleihen wollen.

Es wird die Bedingung gestellt, dass der Drucker ständig unter Aufsicht steht. Dann kann er gerne für Uni-Life ausgeliehen werden.


Sonstiges

Miko möchte ab nächsten Semester seinen Finanzposten abgeben.

Sitzung wird um 20:58 Uhr geschlossen

Nach oben