Protokoll Wartung am 13. Mai 2016

Anwesende: Andreas, Christoph , Hendrik, Jérôme, Josef, Ludwig, Matthias, Paul, Philipp, Sven

Bericht Kassenwart

Laut Berechnung haben wir 262€ in der Kasse. Christoph möchte in den nächsten Wochen eine Bilanz über die Getränke im Turmlabor ziehen. Christoph bittet, vor dem Geldausgeben mit ihm Absprache zu halten.

Anschaffung Fräsmotor

Ludwig berichtet über die bisherigen Überlegungen zur Anschaffung einer Frässpindel. Die Anschaffung einer Ständerbohrmaschine ist durch die Leihgabe der TURAG obsolet.

Es wird ein Fräsmotor FME-1 1080 von Kress bevorzugt. Ein meinungsbild bestätigt die Absicht. Es wird sich darauf geeinigt, mit drei Angeboten einen Finanzantrag beim FSR zu stellen. Das Zubehör wie Spannzangen, soll vom Turmlabor finanziert werden.

Bericht Bohrmaschine / Umgang mit defekten Geräten

Der Vorfall mit der TURAG Bohrmaschine wird geschildert. Es wird darüber diskutiert, wie mit dem unverschuldeten Defekt eines Gerätes umgegangen wird. Philipp schlägt vor, dass die Person, die das Gerät vor/während des Defektes bedient hat, der Ansprechpartner für die Reparatur sein soll. Wir haben viele alte Geräte und mit Defekt muss gerechnet werden.

Beschlussvorlage:

In Zukunft wird derjenige, der das Gerät zuletzt benutzt hat, Ansprechpartner für die Reparatur oder Ersetzung des Gerätes. Es wird zusammen mit dem Turmlabor eine für alle annehmbare Lösung angestrebt. Bei grob fahrlässiger oder mutwilliger Zerstörung des Gerätes ist das Gerät durch den Verursacher zu reparieren oder zu ersetzen.

Es gibt keine Gegenrede. Damit ist die Beschlussvorlage angenommen.

Lange Nacht der Wissenschaften

Die LNDW findet am 10. Juni statt. Das Turmlabor wird wieder mit einem Stand in der Informatik vertreten sein. Die T-Shirts müssen bis dahin dringend da sein!!!!!!!!111
Vorschläge für Ausstellungsstücke etc. werden gerne entgegen genommen. Jeder ist eingeladen, sich an der Veranstaltung zu beteiligen.

Fingertreffen

Ludwig schickt die Informationen an alle Interessenten, danach wird über eine MFG beraten.

Shirts

Da die LNDW immer näher rückt, wird beschlossen da jetzt mal Eier zu machen.

Flyer / Werbematerial

Neue Flyerdesigns kommen gut an, sollten gedruckt werden. Hendrik berichtet, dass man zur Finanzierung des Druckes nur zum Förderausschuss gehen muss. Hendrik liefert Adressen von Druckereien. Die Flyer sollen ebenfalls zur LNDW da sein. Andreas berichtet, dass bei hohen Stückzahlen zweiseitige Drucke lohnen. Bei 2000 Flyern ist mit 24€ zu rechnen.

Es soll sich auf zwei Designs geeinigt werden, um Kosten zu sparen. Auf die Rückseite sollen noch ein paar Informationen zum Turmlabor drauf. Zusätzlich wären z.B. Sticker gut.

Sven möchte sich mit Josh zusammen setzen, um zu einem Ziel zi kommen.

Alte Geräte verkaufen

Haben viel altes Zeugs und zu wenig Platz. Nicht gebrauchte Geräte sollen verkauft werden. es wurde eine liste gemacht.

sonstiges

Matze braucht pilztaster für erstishocker 2.0

Matze macht den vorschlag für Thomas Geräte kleine Regale an die Fenster zu machen, wo diese ausgestellt werden können. Matze übernimmt die Koordination dafür.

Paul wünscht sich einen Etikettendrucker. Er wird Angebot einholen.

Paul wünscht sich Unterstützung für die IT.

Nach oben